Großes Oktoberfest in Lichtringhausen

Bereits zum zweiten Mal richtet die Schützengesellschaft St. Jakobus Hand in Hand mit dem Musikverein Lichtringhausen das große Oktoberfest in der örtlichen Schützenhalle aus.

Am 8. Oktober ab 19.00 Uhr heist es in Lichtringhausen wieder: „O´zapft is´“, wenn die Vorsitzenden Uwe Hünerjäger und Hans Werner Schulte gemeinsam zum Faßanstich bitten.

Selbstverständlich sorgt der Musikerverein Lichtringhausen mit seinem großen Orchester selbst für die passende Bierzeltatmosphäre. So gehören traditionelle Marschmusik und zünftige Polken, aber auch aktuelle Hits, bei denen das Gesangsduo Tanja und Robin kräftig einhmeizen wird, zum Repertoire an diesem Abend.

Für das leibliche Wohl aller Gäste wird natürlich wie immer in Lichtringhausen bestens gesorgt. Der Vorstand der Schützengesellschaft übernimmt die Bewirtung mit frischem Krombacher Pils und selbstverständlich original bayrischem Oktoberfestbier vom Fass, während sich der Gasthof Kramer für die Küche verantwortlich zeigen wird.

Wer sich also einen Abend mit stimmungsvoller Blasmusik, kühlem Bier und original bayrischen Spezialitäten wie frisch gebackenen Brezeln, deftigen Schweinshax´n und original Leberkäs´ nicht entgehen lassen möchte, der ist an diesem Samstag in der Lichtringhauser Schützenhalle bestens aufgehoben.

Ab sofort können bei allen Vorstandsmitgliedern der Schützengesellschaft, bei allen aktiven Musikern sowie im Gasthof Kramer Getränkegutscheine im Wert von 5,00 Euro erworben werden, mit denen die ersten drei Getränke dann kostenlos sind. Der Eintritt ist für alle Gäste frei.

Der Musikverein Lichtringhausen und die Schützengesellschaft St. Jakobus Lichtringhausen freuen sich auf ihre Gäste und versprechen einen stimmungsvollen Abend mit original bayrischer Oktoberfeststimmung.

Foto: gepiblu, Flickr